Back to Top

 

12.08.2020

Veröffentlichung der Kurzstudie: "Die Bedeutung von Privatanlegern für die Investor Relations"

Die Kurzstudie geht der Frage nach: Welchen Stellenwert besitzt die Kommunikation mit Privatanlegern auf IR-Websites der DAX- und MDAX-Unternehmen?

Die Studie basiert auf einer Inhaltsanalyse der IR-Websites der 90 im DAX sowie M-DAX notierten Unternehmen. Die Kurzstudie zeigt, dass lediglich ein kleiner Teil der DAX- und MDAX-Unternehmen die Privatanleger in ihrer digitalen IR-Kommunikation berücksichtigt.  Informationsbedürfnisse werden dabei deutlich häufiger adressiert als Gründe, die gegen eine Investition sprechen. Interessant ist dass sich die Bedeutsamkeit einzelner Informationsbedürfnisse der Privatanleger nicht  in der inhaltlichen Schwerpunktsetzung der Unternehmen widerspiegelt.

Die Kurzstudie als Download finden Sie hier.

Bei weiterführenden Fragen zur Studie oder zu unserer Forschung wenden Sie sich gerne an info@financialcommunication.org.