Back to Top

News

21.07.2021

Veröffentlichung der Kurzstudie: "Entsprechenserklärungen 2020/2021 zum Deutschen Corporate Governance Kodex"

Der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) beinhaltet Empfehlungen zu guter Unternehmensführung. Die Kurzstudie untersucht, von welchen Abschnitten und Empfehlungen des DCGK die DAX- oder MDAX-Unternehmen besonders häufig abweichen und wie dies begründet wird.mehr

11.06.2021

Veröffentlichung der Kurzstudie: Akademische Ausbildung von IR-Verantwortlichen

Die vorliegende Kurzstudie untersucht Art und Disziplin der akademischen Ausbildung von IR-Verantwortlichen der DAX30-Unternehmen.mehr

07.06.2021

Studie zur Integrierten Finanzkommunikation in Public Relations Review erschienen

Die CRiFC-Studie zur Integrierten Finanzkommunikation ist nun auch auf Englisch in der Fachzeitschrift „Public Relations Review“ erschienenmehr

28.04.2021

Prof. Nadine Strauss ergänzt akademisches Netzwerk des CRiFC

Das Center for Research in Financial Communication freut sich, dass Prof. Nadine Strauß das akademische Netzwerk des Kompetenzzentrums erweitert. Zusammen mit den wissenschaftlichen Partnern aus verschiedenen Forschungsgebieten soll der Wissensaufbau und -austausch im aufstrebenden Forschungsfeld der Finanzkommunikation und Investor Relations unterstützt werden. mehr

24.03.2021

Prof. Dr. Olaf Streuer ergänzt akademisches Netzwerk des CRiFC

Das Center for Research in Financial Communication freut sich, dass Prof. Dr. Olaf Streuer das akademische Netzwerk des Kompetenzzentrums erweitert. Zusammen mit den wissenschaftlichen Partnern aus verschiedenen Forschungsgebieten soll der Wissensaufbau und -austausch im aufstrebenden Forschungsfeld der Finanzkommunikation und Investor Relations unterstützt werden. mehr

12.03.2021

Veröffentlichung der DIRK-Forschungsreihe "Rollen im Berufsfeld der Investor Relations"

Die Masterarbeit von Jeannine Mühlbrecht zu Rollen im Berufsfeld der Investor Relations ist im Rahmen der DIRK-Forschungsreihe erschienen. Die Studie zeigt, welche Rollen von IR-Verantwortlichen bisher eingenommen werden und wo Ausbaupotenzial besteht, um die Professionalisierung des Berufsbilds voranzutreiben.mehr